Archive in Webalben sichern

 

Webalben – Bilder für die Ewigkeit im Web?

 

Früher hat man oft sehnsüchtig auf die Urlaubsbilder gewartet, um bald zu einer Nachurlaubs Fotopräsentation die Familienmitglieder oder Freunde einzuladen. Vorher mussten die Dias noch gerahmt oder die Fotoabzüge ins Fotoalbum eingeklebt werden, doch dann hatte man auch gleichzeitig die Urlaubserinnerungen archiviert.

Heute zeigt man seine Digitalbilder meist schneller, am kleinen Display an der Kamera, am Fernseher oder am Computer direkt ab Speicherkarte der Digitalcamera. Abzüge könnte man ja auch machen, aber bei der Menge an Bildern ? Ein Photobuch wird auf später verschoben.

Die Digitalfotographie ermöglicht aber noch im Internet eine weitere Möglichkeit, seine Bilder mit Freunden zu teilen, der Breitband Internetanschluss macht dies leichter möglich.

 

Das Webalbum im Internet

 

Anbieter gibt es da viele, Webportale, die häufig kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Dort kann man als registrierter User ganz einfach ein Fotoalbum anlegen. Einige Anbieter bieten dazu noch weiteren Service an um seine Fotos schön zu Präsentieren bis hin zu Diashows.

Grundsätzlich lässt sich einstellen, ob man seine Bilder mit anderen Webusern teilen will, oder nicht. Will ich dann mein Album Bekannten im Internet zeigen, sende ich eine Email mit einem Link und dem dazugehörigen Passwort mit.

Bekannte Anbieter sind picasa.com , flickr.de , photobucket.com , fotocommunity.com, imageloop.de .

 

Eine gute Möglichkeit als Archiv für meine Bilder ?

 

Ein deutliches NEIN !  Warum? diese Webdienste sind ja meist kostenlos. Auch wenn die Großen aus dem Web dahinterstehen, picasa ist von Google oder flickr von Yahoo , Pannen können dort immer passieren und dann sind die Daten weg. Manche Dienst löschen die Daten auch, wenn man eine gewisse Zeit nicht mehr darauf zugegriffen hatte. Mancher kostenlose Service wurde auch schon mal wieder eingestellt.

Webarchive sind also eine gute und kostenlose Möglichkeit, seine Bilder eine gewisse Zeit mit Menschen zu teilen, aber kein eigentliches Archiv für „alle Zeiten“.

Natürlich werden sich die einzelnen Webalben auch verändern, bei Webalben und deren Nutzung muss man ständig „up to date“ sein!

Etwas anderes sind Bildarchivanbieter. In Bildarchiven lassen sich auch Bilder einstellen, die man dort auch verkaufen kann.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 18.10.2017 um 00:14 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar